Appearance, Portrait, Otto Hainzl, Mobile Studio

Otto Hainzl Appears with his Studio on Gmunden Esplanade; Credits: Gregor Graf


Appearance (ab 2012)

Du wanderst durch den Wald oder am See, plötzlich taucht ein mobiles Fotostudio am Wegrand auf. Es erscheint – it appears. I appear to them, you appear to me. Ich lade die PassantInnen ein, ein Portrait zu machen. Als Dankeschön bekommen sie eine Kopie des Bildes. Eine solche Photosession nenne ich Appearance.
Dabei werden die Portraits aller aufgenommenen Personen veröffentlicht, es wird keine Auswahl mehr getroffen. So entsteht ein Querschnitt am entsprechenden Ort, ein Querschnitt dieses Mikrokosmos.
Die Arbeit kann entlang von zwei Achsen gelesen werden. Einmal folgt man den verschiedenen Personen am gleichen Ort. Entlang der zweiten Achse findet man die verschiedenen Orte, also die verschiedenen Appearances.